4 Wege, um als Unternehmer einen guten Eindruck zu hinterlassen

4 Wege, um als Unternehmer einen guten Eindruck zu hinterlassen

31.01.2017 Michael Knorr

Für uns Unternehmer ist es wichtig, dass sich potentielle Kunden oder mögliche Geschäftspartner an uns erinnern können. Aber nicht nur das, wir müssen es schaffen, einen sehr guten Eindruck zu hinterlassen. Sie sollen sich an uns erinnern.

Marken und große Unternehmen schaffen es, ihre Marktführerschaft immer wieder zu zeigen. Für uns Unternehmer und Unternehmerinnen ist das nicht immer so einfach.

Wie schaffen wir es jetzt, uns immer wieder in Erinnerung zu rufen und einen guten Eindruck zu hinterlassen?

Hier sind 4 Wege, wie es funktionieren kann und du bei Netzwerkveranstaltungen einen guten Eindruck hinterlässt:

1. Networking! Aus meiner Erfahrung heraus, sind die Unternehmer und Unternehmerinnen erfolgreich, die regelmäßig netzwerken. Heißt, dass sie sich ein Netzwerk aus Empfehlungspartnern aufbauen, die sie regelmäßig darin unterstützen zu neuen Kunden zu kommen. Für diese Menschen ist Netzwerken mehr als das Austauschen von Visitenkarten oder die Suche nach neuen Kunden. Sie bauen tragfähige Beziehungen zu den Menschen die sie treffen auf. Das erhöht die Wahrscheinlichkeit auf mehr Geschäft und man erinnert sich an sie.

2. Bringe dich regelmäßig ins Spiel. Sei präsent. Sei es in den sozialen Netzwerken, bei Vorträgen, bei öffentlichen Events. Lass dich sehen und strahle Zuversicht aus. Sei offen für Gespräche und trainiere deine Fähigkeiten ein guter Zuhörer zu sein.

3. Bleib in deiner Kommunikation mit anderen authentisch und liefere anderen einen tatsächlichen Nutzen. Wenn du Visitenkarten bekommst, merke dir die Namen und spreche diese Personen auf der gleichen Veranstaltung bei späterer Gelegenheit mit Namen an. Du wirst überrascht sein, welche Wirkung das erzielen kann!

4. Werde die Drehscheibe für gute Verbindungen. Verbinde die Menschen miteinander, von denen du glaubst sie können sich gut ergänzen oder auf andere Art und Weise voneinander profitieren. Wenn du es schaffst, anderen Menschen dabei zu helfen erfolgreicher zu werden, wirst du es auch. Denn so bleibst du ganz sicher in Erinnerung.

Ziel ist es, Dinge zu tun, die Aufmerksamkeit erregen, Dinge anders zu machen als andere. Interessieren wir uns aufrichtig für andere und für die Dinge, die diese interessieren. Es kommt ganz sicher zurück und du hinterlässt einen guten Eindruck bei anderen Unternehmerinnen und Unternehmer.

Du möchtest dir eine Unternehmergruppe ansehen, neue Geschäftskontakte finden und die 4 Wege ausprobieren? Dann melde dich HIER unverbindlich und kostenlos zu einem Unternehmerfrühstück an.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Umsetzen!

Über den Autor

Michael Knorr

Michael Knorr beschäftigt sich seit 2010 mit dem Thema strategisches Empfehlungsmarketing. Seit 2012 selbstständig mit seinem Unternehmen NetzwerkFokus. Sein Motto „Ein Netzwerk kennt keine Öffnungszeiten, es arbeitet nach Geschäftsschluss weiter!" Gemeinsam mit seinen Kunden fokussiert er sich darauf, Strategien im Bereich Networking, strategisches Empfehlungsmarketing und Selbstmanagement zu entwickeln. Seit 2006 ist er im Expertenteam von Dale Carnegie Österreich. Dort unterstützt er das Trainerteam in den Kernbereichen Verkauf und Kommunikation.